Wichtige Datenschutzinformationen für Bewerberinnen und Bewerber

zur Online-Anmeldung an der Erwachsenenschule Bremen

'

Datenübermittlung /Datenprotokollierung

Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Nutzung von personenbezogenen Daten

Ihre persönlichen Daten und weitere Anmeldedaten (Anmeldedatum, Status der Bewerbung) werden in einer Online-Datenbank der Schulbehörde Bremen zum Zweck der Anmeldung zu einem Bildungsgang der Erwachsenenschule Bremen gespeichert.

Es werden nur die ersichtlichen Informationen auf dem Formular sowie das Anmeldedatum und Angaben zum Status der Bewerbung gespeichert. Die Daten in der Datenbank werden bis zum Ende des Schuljahres des Aufnahmejahres gespeichert und danach gelöscht.

Ihre Adressdaten und ihr Bewerbungsziel werden in der Datenbank sowie in einer Pdf-Datei (Anmeldebestätigung) gespeichert. Diese Datei wird Ihnen per E-Mail und auch einer E-Mail-Adresse der Schule zugesendet. Wenn dies geschehen ist, wird die Datei aus dem öffentlich zugänglichen Bereich des Webservers gelöscht. Der Zugriff ist über eine Webseite nicht möglich. Nach spätestens 12 Monaten werden die Mails gelöscht.

Die Erwachsenenschule Bremen kann Ihre personenbezogenen Daten gem. §§ 1 und 2 des "Gesetzes zum Datenschutz im Schulwesen (Schuldatenschutzgesetz)" vom 27. Februar 2007 in Dateien der Erwachsenenschule bearbeiten und kann sie gegebenenfalls gem. §§ 4 und 8 dieses Gesetzes weitergeben.

Auskunftsrecht

Selbstverständlich geben wir Ihnen jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten persönlichen Daten. Sie können Ihre Einwilligung für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit zukünftiger Wirkung widerrufen.

Beachten Sie bitte, dass Sie bei einem Widerruf während des laufenden Aufnahmeverfahrens aus diesem ausscheiden können.

Sicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden durch Ergreifung technischer und organisatorischer Möglichkeiten so gespeichert, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Wir weisen allerdings darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Welche Alternativen zur Online-Anmeldung haben Sie?

Wenn Sie sich aus Sicherheitsgründen nicht online anmelden möchten kontaktieren Sie uns bitte unter 0421 361-59481.